Die Ventilgewinde des LPG-Gasflaschen

  • Die Ventilgewinde des LPG-Gasflaschen

    Die Ventilgewindebohrmaschine sorgt für Ventile, die mit eine geeignete Drehanzahl ohne Schaden am Ventilgewinde der LPG-Gasflaschen eingeschraubt wird. Die Ventile werden an den LPG-Gasflaschen in der Produktionsanlage montiert. Mit den angebrachten Apparaten an den Ventilen der LPG-Gasflaschen, werden sie in Abfüllanlagen mit Gas befüllt.

    Nach der Produktion der LPG-Gasflaschen, werden sie auf Qualität und Service getestet. Einige dieser Tests werden nach der Installation der Ventile durch geführt.

    Es gibt in den einzelnen Ländern einige Vorschriften um die Validierung der LPG-Gasflaschen für den Hausgebrauch. In den meisten Fällen ist es erforderlich die LPG-Gasflaschen nach 10 Jahren erneut zu validieren. Vor dem erneuten Validierung muss das Gas vom innen des LPG-Gasflaschen in einen anderen Behälter übertragen werden, und es muss auch vom Staub und Korrosion bereinigt sein. Nach dem Gas Übertragung, werden die Ventile entfernt.

    Für diese Vorgänge, wie die Füllung, Prüfung und Wiederüberprüfung, wird das Ventil, den gesamten Lebenszyklus von dem LPG-Gasflaschen, auf- und abgeschraubt. Wenn der Schraubvorgang von dem Ventil manuell bzw. händisch durch geführt wird, ohne die Drehanzahl zu wissen, wird es nach ein paar Schraubvorgang nutzlos sein.

    Die allgemeinen Eigenschaften von der Ventilgewindebohrmaschine für die LPG-Gasflaschen: 

    (Die Abschraubungsmaschine)

    Die einstellbare und steuerbare hydraulische Drehanzahl
    Die pneumatische Steuerung, Hydraulikaggregat
    Das Ventil auf- und abschrauben mit Anzeige der Drehanzahl auf dem Bildschirm
    Hydraulische auf- und abschrauben am Förderband oder am stationaeren Position
  • LPG Cylinder Valve Screwing

    Die Ventilgewinde des LPG-Gasflaschen